7 SEO-Tipps für Coburger Restaurants

Google MapsSelbst das beste Essen in Ihrem Coburger Restaurant oder Gastrobetrieb bringt nicht den gewünschten Erfolg, wenn die Gäste ausbleiben. Aus diesem Grund ist es mittlerweile unumgänglich auch online sichtbar zu sein und dort selbstbewusst aufzutreten.

Insbesondere für lokale Restaurants und Gastrobetriebe gibt es spezielle Möglichkeiten, die Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu verbessern und damit auf die erste Seite der Ergebnisse, zum Beispiel bei Google, zu gelangen. Dadurch wird das eigene Lokal schneller gefunden und Kunden gebunden.

Wir zeigen 7 SEO-Tipps am Beispiel für Coburger Restaurants und Gastrobetriebe für einen starken Auftritt bei der Suchmaschine Google.

Tipp 1: Definieren Sie Ihr Lokal auch online

Ebenso wie Sie es bereits bei der Eröffnung mit Ihrem Gastrobetrieb oder Restaurant in Coburg gemacht haben, sollten Sie auch online Ihr Lokal definieren. Restaurants gib es viele, was macht Ihres so besonders? Werden Speisen aus einem bestimmten Land angeboten? Haben Sie spezielle Getränke im Angebot oder einen besonderen Bereich zum Relaxen?

Tipp 2: Google My Business effektiv nutzen

Die Suchmaschine Google ermöglicht mit Google My Business, dass lokale Geschäfte und auch Restaurants und Gastrobetriebe gesucht und angezeigt werden können. Demnach natürlich auch für den Bereich Coburg. Genau hier liegt die Chance sich von seiner Konkurrenz abzusetzen und auf den ersten Plätzen zu gelangen. Durch eine Optimierung der lokalen Sucheigenschaften kann dieses beeinflusst werden. Darüber hinaus sollten alle wichtigen Angaben vorhanden sein, wie die Telefonnummer, die Öffnungszeiten und der Verweis auf die eigene Webseite mit Speisekarte.

Tipp 3: Mit den richtigen Keywords gefunden werden

Die richtige Wahl der Schlüsselwörter, Keywords, ist essenziell für das erfolgreiche Auffinden Ihres Gastrobetriebes oder Restaurant in Coburg. Keywords wie beispielsweise „Restaurant Coburg“ sind sehr weitläufig und es ist schwierig, mit solch einem Keyword auf die ersten Plätze zu gelangen. Nutzen Sie lieber Speziellere, wie beispielsweise „Bayrisches Restaurant mit Biergarten“ oder weisen Sie auf einen speziellen Service wie „Pizza zum Mitnehmen“ oder „Coburger Lieferservice“ hin.

Tipp 4: Die eigene Webseite mobil machen

Viele Besucher suchen ein passendes Lokal nicht daheim am Desktop-PC, sondern nutzen Mobilgeräte, um unterwegs das passende Restaurant in Coburg zu finden. Daher ist es ein Muss, dass Ihre Webseite auch für Mobilgeräte optimiert ist. Das bedeutet, sie sollte responsiv, also je nach Bildschirmgröße anpassungsfähig, sein. Darüber hinaus ist eine mobilfreundliche Webseite auch für Google sehr wichtig und dementsprechend Inhalt der Rankingfaktoren.

Tipp 5: Verzweigung zu anderen Verzeichnissen

Viele Kunden nutzen nicht nur die Suchmöglichkeit von Google, sondern auch diverse Branchenverzeichnisse, wie beispielsweise Yelp. Suchen Sie sich die wichtigsten Verzeichnisse heraus und hinterlegen Sie auch dort Ihren Coburger Gastrobetrieb. Durch die Vielzahl an Einträgen erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihres lokalen Betriebes.

Tipp 6: Bewertungen sammeln

Kunden orientieren sich bei der Suche nach dem richtigen Restaurant oftmals an den abgegebenen Bewertungen und der Anzahl der Sterne. Nutzen Sie daher den persönlichen Kontakt in Ihrem Lokal und bitten Sie die Kunden eine Bewertung abzugeben. Gegebenenfalls haben Sie sogar eine Möglichkeit vor Ort, dass die Bewertung schnell ausgeführt werden kann.

Tipp 7: Social-Media nutzen

Nutzen Sie diverse Social-Media-Kanäle, um sich zu präsentieren. Posten Sie aktuelle Angebote, geben Sie einen Einblick hinter die Kulissen und lassen Sie die potenziellen Besucher am Herstellen der köstlichen Speisen teilhaben. So bauen Sie Transparenz auf und bleiben bei den Nutzern im Gedächtnis.

Durch einen effektiven Einsatz von SEO können Sie sicherstellen, dass auch Ihr Restaurant oder Gastrobetrieb in Coburg von potenziellen Kunden gefunden werden kann. Nutzen Sie die Tipps, um sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben und stets auf den ersten Plätzen der Suchergebnisse zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.